Aktuelle Autonome Tutorien

Autonome Tutorien sind semesterbegleitende Veranstaltungen, die von Studierenden für Studierende angeboten werden. Autonomen Tutorien greifen Interessen aus der Studierendenschaft direkt auf und bieten die Möglichkeit sich mit Themen auseinander zu setzen, die im Hochschulalltag sonst nicht genügend berücksichtigt werden. Im Gegensatz zu den üblichen überfüllten Uni-Veranstaltungen soll damit die Möglichkeit für intensive Beschäftigungen gegeben werden.

____________________________________________________________________

Autonome Tutorien im Wintersemester 2017 / 2018
Die anschließenden Semestertermine können eventuell bei einigen Autonomen Tutorien noch auf eine andere Zeit & Ort wechseln. Die aktuellen Termine findet ihr immer hier auf dem Blog oder könnt sie per Mail bei der*m jeweiligen Tutor*in erfragen. Das Alternative Vorlesungsverzeichnis (AVV) mit Ankündigungstexten von Autonomen Tutorien aller Fachbereiche findet ihr demnächst auf der Seite des AStAs.

Kurzübersicht:

Es sind noch viele Fragen offen. Kritische Perspektiven auf die Auseinandersetzung und Aufarbeitung des NSU Komplexes
Kontakt: Bişenk und Nora, nsukomplexaufloesen.goetheuni@gmail.com
Erstes Treffen: 26.10. um 18 Uhr im Fachschaftenraum (PEG 1G.207)

Feministische Kapitalismuskritik
Kontakt: Mathilda, Josephine und Lukas, josephine.vdh@htp-tel.de
Erstes Treffen: 25.10. um 18 Uhr im Fachschaftenraum (PEG 1G.207)

Subjekt ohne Trieb? Zur Kulturismus-Debatte innerhalb der Psychoanalyse
Kontakt: Mirko, mirko.stieber@gmail.com
Erstes Treffen: 23.10. um 16 Uhr im Fachschaftenraum (PEG 1G.207)

Überwachung und Profiling: Technologie, politische Effekte, Kritik
Kontakt: David, s1541760@stud.uni-frankfurt.de
Erstes Treffen: 25.10. um 12 Uhr im Fachschaftenraum (PEG 1G.207)

Warum Anarcho-Syndikalismus geil ist
Kontakt: Lotte, laloire@posteo.de
Erstes Treffen: 23.10. um 18 Uhr im Fachschaftenraum (PEG 1G.207)

Was ist Dialektik?
Kontakt: Martin, sapens_martin@gmx.de
Erstes Treffen: 26.10. um 16 Uhr im Fachschaftenraum (PEG 1G.207)

Zirkulation und Verbrechen – Zur Kritik des Proudhonismus
Kontakt: Frederick, zirkulationundverbrechen@web.de
Erstes Treffen: 24.10. um 20 Uhr im Fachschaftenraum (PEG 1G.207)

Advertisements